Triathlon Trainer und Coach - Bennie Lindberg

Philosophie

Coaching bedeutet für mich Kommunikation. Jeder Mensch ist ein Unikum. Er hat sein Körper, sein Umfeld, seine Gewohnheiten seine Stärken und seine Schwächen. Was für eine Person funktioniert muss nicht mehr für die nächste Person stimmen.

Es gibt bestimmte Grundregeln und Prinzipien aber die decken nicht alles. Es gibt viel Spielraum aber nur der Athlet kennt sein Körper und weißt was gut ist und was gut tut.

Auf Gefühl alleine darf man sich aber nicht verlassen. Regelmäßige objektive Tests, Leistungssteuerung mit Pulsfrequenz, Watt und Geschwindigkeit gehören zu meine Coaching.

Ich verfolge drei Grundprinzipien in Coaching:

  • Versuche mit so wenig Training wie möglich eine Leistungssteigerung zu erreichen. Mehr geht fast immer!
  • So lange ein Meter eine Meter bleibt und eine Sekunde eine Sekunde bleibt ist Coaching einfach! (Bedeutet: Wenn der Leistung nicht besser wird, machst du etwas Falsch und musst es ändern.)
  • Die Grundlagen für Leistung sind: Theoretisches Wissen, Erfahrung und Einstellung

Meine Aufgabe als Trainer ist es, im Anschluss an die Festlegung eines realistischen Saisonziels einen auf den Athleten ausgerichteten individuellen Weg zur Erreichung des Ziels zu finden. Dabei greife ich auf Erfahrungen aus 30 Jahren Leistungssport und Trainertätigkeit zurück.

Meine Coachings sind nicht von der Stange - jeder Typ wird individuell analysiert und erhält ein optimiertes "hand made" Programm, passend zu sein Niveau und Zeitbudget.

Ich betreue pro Saison immer nur eine begrenzte Anzahl von Personen, damit ich mich optimal auf den Einzelnen einstellen kann.

Hier ein Beispiel wie ein typische Trainingsplan aussehen kann:
Musterplan