Triathlon Trainer und Coach - Bennie Lindberg
Ein spannendes Wochenende steht vor!

Ein spannendes Wochenende steht vor!

Morgen fliegen wir zum Mallorca für das letzte Triathlon Camp für diese Saison, wo ich die sportliche Leitung habe. Diesmal ein Trainingscamp speziell maßgeschneidert für Anfänger veranstaltet von Hannes Hawaii Tours in das geniale Beach Club in der Ortschaft Font de Sa Cala.
Gleichzeitig mit Camp-Anfang am Samstag haben wir in Alcudia das Ironman Qualifikation Rennen und in Utah, U.S.A geht es um den Ironman WM Titel von 2021.
Wenn ich den Aufbau in den Medien vor Utah verfolge sehe ich persönlich drei Gruppen!
  • Die Nord Amerikaner die in erster Linie mit Herz, Gefühl, Erfahrung und Tradition Triathlon ausüben.
  • Die Skandinavier, speziell die Norweger die an nichts glauben neue Wege gehen, alles testen und untersuchen um dann „eigene“ Strategien zu entwickeln.
  • Die Mitteleuropäer die irgendwo dazwischen stehen. Viel gutes sportwissenschaftliches Wissen und Hintergrund  aber auch viele Traditionen und manchmal etwas festgefahrene Gedankenmuster.
Es wird jetzt sehr spannend zu sehen was in Utah passiert. Es wird definitiv ein spannendes und hochwertiges Rennen sein! Ob es jetzt Weltmeister Staus hat oder nicht ist ja in Grunde egal, das gleiche gilt ja eigentlich auch für Kona aber Utah ist definitiv ein wichtiges Rennen 2022.
Jetzt befinden sich alle am mehr oder weniger neutralen Boden. Es gibt kein Titel-Verteidiger, es gibt keine Geschichte, Traditionen oder Gespenster. 
Ich habe wirklich kein Schimmer wie es geht, aber ich denke nach 2 Jahren Corona bedingte Einschränkungen werden 2-3 Nahmen die jetzt in den Top 5 oder 10 enden, Triathlon auf den Langdistanz für den nächsten Jahren beherrschen!
Genauso spannen wird es sein, vor Ort in Mallorca,  das Ironman Rennen und Atmosphäre zu verfolgen und genießen und der Höhepunkt für mich persönlich wird der Begrüßung von unsere Camp-Teilnehmer am Samstagabend sein!
 
Yeah… vielleicht sehen wir uns auf der Insel!