Triathlon Trainer und Coach - Bennie Lindberg
Entscheidungen im Training und Wettkampf

Entscheidungen im Training und Wettkampf

Wenn wir einmal eine Entscheidung getroffen haben kehren wir selten wieder rum!

Wer kennt das nicht?

Wir sind falsch ausgestattet, es fängt an zu regnen, schneien oder was auch immer und wir brechen unsere Training ab.

 Eine ähnliche Situation beim Langdistanz Triathlon wäre: Wir sind beim Laufen und die Probleme häufen sich: Der Magen rebelliert, Krämpfe oder was auch immer und wir steigen aus!

Wenn wir aber erst einen Auszeit nehmen fünf oder vielleicht sogar 10 Minuten sieht die Situation normalerweise ganz anders aus.

In Training kann ich zuhause fahren mich umziehen und dann weiter fahren. ich kann auf der Rolle wechseln und, und und…

Im Wettkampf lassen die Probleme oft schnell nach, nach 5 Minuten Pause sind die Krämpfe weg und der Magen ist nicht mehr ganz so schlimm. Ein weitermachen wäre möglich und was bedeutet 5 Minuten auf der Langdistanz eigentlich nichts.

Auch einen Strategiewechsel ist möglich. Finishen ist immer belohnender aus auszusteigen egal welcher Zeit wir haben usw. Statt radfahren können wir laufen usw.

Mein Tipp als Coach: Bewahre dein Coolness, überlege nochmal nach 5 oder 10 Minuten dein Entschluss egal ob in Training oder Wettkampf.

Schließlich ist es wie im Leben, es gibt in der Regel immer mehrere Möglichkeiten!