Triathlon Trainer und Coach - Bennie Lindberg
Gruppendynamik und Erfolg

Gruppendynamik und Erfolg

Am letzten Samstag oder eher Sonntagnacht sind wir von zwei Wochen Trainingslager in Playitas, Fuerteventura zuhause gekommen. Was soll ich sagen? Hannes Hawaii Tours hat wieder alles perfekt organisiert! Dieses Mal waren wir aber nicht Teil des offiziellen Trainingscamps, sondern privat unterwegs, meine Familie und ein paar Athleten.

 

Meine Rolle war außer Coach auch Babysitter und genau das hat dieses Camp so speziell gemacht! Nicht nur habe ich mehr Zeit als sonst gehabt ich konnte es auch (wenn die Andere trainiert haben) mit eine bezaubernde Lady verbringen, und habe mir viele Gedanken gemacht!

Während diese zwei Wochen habe ich lang mit Roland Knoll, Faris al Sultan und Daniel Unger über Erfolge und Training gesprochen. Diese drei Personen sind maßgeblich beteiligt in den letzten deutschen Ironman (Kona) Sieg, Olympia Sieg und Weltmeistertitel.

In diese zwei Wochen habe ich gleichzeitig als Zufall noch das Buch von der Finne Henrik Dettmann gelesen (Dettmann war Cheftrainer von dem deutschen Basketball Nationalmannschaft Anfang-Mitte 2000, und hat mit der Mannschaft einen Weltmeister Medaille gewonnen!)

Was ist dann der Quintessenz von diese zwei Wochen? Triathlon ist zwar ein Einzel Sportart aber nur der Gruppendynamik (richtig eingesetzt) führt dich in die Spitze!

Daniel hat es so formuliert: Früher sind die Weltbesten Athleten nach Saarbrücken gereist um mit uns trainieren zu können! Jetzt ist es umgekehrt und die besten deutschen Athleten möchten mit ausländischen Gruppen trainieren.

Bin gespannt ob diese Trend sich umkehren lässt! Roland hat gesagt: Die Trainingsstützpunkte hat nicht genug „gute“ Athleten, die deutsche top Triathleten müssen öfter zusammen trainieren.

Unsere kleine Gruppe jetzt, vielleicht (noch) nicht Weltklasse Athleten aber die Stimmung und der „Drive“ erinnert mich an viele Episoden in meine Trainerkarriere wenn „Großes“ entstanden ist!

LOVE IT!