Triathlon Trainer und Coach - Bennie Lindberg
Matti Nykänen R.I.P.

Matti Nykänen R.I.P.

Vielleicht der größte Skispringer alle Zeiten Matti Nykänen aus Finnland ist letzte Montag viel zu früh gestorben.

Nicht nur die Überlegenheit auf der Schanze hat ihn zum Legende gemacht auch seine na ja… etwas ungewöhnliche Lebensstiel war bekannt!

Was hat ihn so überlegen gemacht?

 Was die wenigsten wissen Matti Nykänen hat wie besessen trainiert! Es gab sogar andere Jungs mit mehr Talent aber niemand hat härter trainiert als Nykänen. Sein Trainer hat sich einmal beschwert das er vor sein Wettkampf noch in der Früh 15 km joggen war.

Auf die Frage warum er zum besten Skispringer geworden ist hat er selbst folgendes gesagt:

Nach meinem ersten Erfolg als 19 Jähriger habe ich Angst von der Öffentlichkeit bekommen! Ich habe mich zurückgezogen und sehr viel alleine trainiert. Manchmal bin ich dann via die Kneipe zuhause gefahren! Am nächsten Tag habe ich mich miserabel gefühlt und ein schlechtes Gewissen gehabt, deswegen habe ich NOCH härter trainiert.  Ich habe NIE ein Training ausfallen lassen, niemand hat so hart trainiert wie ich!

(Als Bild habe ich hier der Skisprungschanze von Holmenkollen genommen. Hier hat Matti mit 19 Jahren im dichter Nebel die Weltmeisterschaft ersten Mal gewonnen)